Ausschreibung

44. Bezirksmusikfest 2012 in Zaisertshofen

 

im ASM-Bezirk 10

 

Liebe Musikerinnen und Musiker,

die Flossachtaler Musikanten sind Ausrichter des 44. Bezirksmusikfestes 2012 des ASM-Bezirk 10 Mindelheim.

Wir laden Euch zur Teilnahme an den Wertungsspielen, am Marschmusikwettbewerb und am Festumzug recht herzlich ein. Die konzertanten Wertungsspiele finden am 21. & 22. April 2012 in der Mehrzweckhalle der Grundschule Tussenhausen statt. Als besonderes Schmankerl richten wir am Festwochenende, 19. Mai 2012 die Wertungsspiele der traditionellen Blasmusik aus, die ebenso in der Mehrzweckhalle der Grundschule in Tussenhausen abgehalten werden. Der Marschmusikwettbewerb findet am Donnerstag, den 17. Mai 2012 in Zaisertshofen statt; am darauffolgenden Sonntag, den 20. Mai 2012 veranstalten wir den Festumzug.

 

Der ASM Bezirk 10 und die Flossachtaler Musikanten würden sich über eine zahlreiche Teilnahme an den genannten Wettbewerben freuen.

 

Die Festtage veranstalten wir vom 16. – 20. Mai 2012. Mit einem bunt gemischten Programm wollen wir Jung und Alt ansprechen und würden uns freuen, viele Musikerinnen, Musiker und Gäste in Zaisertshofen begrüßen zu dürfen.

 

Dateils zu den Wertungsspiele der traditionellen Blasmusik

 

  1. Zielsetzung: Zusätzlich zu den konzertanten Wertungsspielen führen wir auch dieses Jahr Wertungsspiele in traditioneller Blasmusik unter dem Motto "Wertungsspiele der Traditionellen-Böhmisch-Mährischen Blasmusik" durch. Diese Wertungsspiele sollen den Musiziergemeinschaften als Mittel zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit dienen. Des weiteren wird hierbei auch an Blaskapellen gedacht, die z.B. aufgrund ihrer Besetzung nicht an Konzertwertungsspielen können.
  2. Termin und Ort: Wir führen die traditionellen Wertungsspiele am Samstag, den 19. Mai 2012 (Festwochenende) in der Mehrzweckhalle der Grundschule Tussenhausen Beginn voraussichtlich um 10.00 Uhr.
  3. Wertungsspielordnung: Gespielt werden kann in den drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen A, B und C (leicht, mittel, schwer). Zum Vortrag kommt je ein Stück aus den drei Literaturbereichen Polka, Walzer und Marsch. Diese sind ausschließlich aus einer Pflichtwahlliste zu wählen. Die Bewertung erfolgt nach den gleichen zehn Kriterien wie bei den konzertanten Wertungsspielen. Hier gibt es die Wertungsspielordnung sowie Pflichtwahlliste zum Herunterladen.
  4. Sieger und Preise: Jede teilnehmende Musiziergemeinschaft erhält eine Urkunde, aus der das erreichte Prädikat, die Gesamtpunktzahl und die gespielte Schwierigkeitsstufe ersichtlich werden. Die punktbeste Kapelle jeder Leistungsstufe erhält einen Pokal. Zudem erhält die Kapelle, die am meisten Punkte erreicht hat einen Pokal für den Gesamtsieg. Die Preisverleihungen finden dann am Sonntagnachmittag im Festzelt statt.
  5. Bundeswettbewerb der Traditionellen Blasmusik: Am 13. Oktober wird vom Allgäu Schwäbischen Musikbund ein Bundeswettbewerb für traditionelle Blasmusik veranstaltet. Teilnahmeberechtigt für diesen Wettbewerb sind alle beim ASM gemeldeten Musikkapellen, welche die Literaturvorgaben erfüllen. Weitere Informationen wie z. B. die Wettbewerbsordnung und die Literaturauswahlliste stehen in der jeweils aktuellen Fassung unter folgendem Link: http://www.asm-online.de/wertungsspiele
    Dieser Bundeswettbewerb wird dieses Jahr in Breitenbrunn stattfinden.

 

Mit musikalischen und freundschaftlichen Grüßen

 

Mit musikalischen Grüßen

 

Andreas Schuster Roland Ruf
Bezirksvorsitzender 1. Vorstand

Für alle, die sich nicht über das Internet sonder per Post oder Fax anmelden wollen gibt es hier die das Anmeldeformular zum Herunterladen:
Anmeldeformular für die Wertungsspiel - zum Ausdrucken, nicht zur Online-Anmeldung