Ausschreibung

44. Bezirksmusikfest 2012 in Zaisertshofen

 

im ASM-Bezirk 10

 

Liebe Musikerinnen und Musiker,

die Flossachtaler Musikanten sind Ausrichter des 44. Bezirksmusikfestes 2012 des ASM-Bezirk 10 Mindelheim.

Wir laden Euch zur Teilnahme an den Wertungsspielen, am Marschmusikwettbewerb und am Festumzug recht herzlich ein. Die konzertanten Wertungsspiele finden am 21. & 22. April 2012 in der Mehrzweckhalle der Grundschule Tussenhausen statt. Als besonderes Schmankerl richten wir am Festwochenende, 19. Mai 2012 die Wertungsspiele der traditionellen Blasmusik aus, die ebenso in der Mehrzweckhalle der Grundschule in Tussenhausen abgehalten werden. Der Marschmusikwettbewerb findet am Donnerstag, den 17. Mai 2012 in Zaisertshofen statt; am darauffolgenden Sonntag, den 20. Mai 2012 veranstalten wir den Festumzug.

 

Der ASM Bezirk 10 und die Flossachtaler Musikanten würden sich über eine zahlreiche Teilnahme an den genannten Wettbewerben freuen.

 

Die Festtage veranstalten wir vom 16. – 20. Mai 2012. Mit einem bunt gemischten Programm wollen wir Jung und Alt ansprechen und würden uns freuen, viele Musikerinnen, Musiker und Gäste in Zaisertshofen begrüßen zu dürfen.

 

Dateils zu den konzertanten Wertungsspielen:

 

  1. Termin und Ort: Wir führen die konzertanten Wertungsspiele am Samstag, den 21. April und am Sonntag, den 22. April 2012 in der Mehrzweckhalle der Grundschule Tussenhausen durch. Bei größerer Teilnehmerzahl beginnen die Wertungsspiele eventuell schon am Freitagabend.
  2. Wertungsspielordnung: Bei den konzertanten Wertungsspielen gelten die gleichen und bereits bestens bekannten Kriterien, die schon seit vielen Jahren im Bezirk 10 angewendet werden. Hier gibt es die Wertungsspielordnung und die Zulassungskriterien zum Nachlesen. Die Bewertung der Kapellen erfolgt offen und direkt nach den beiden vorgetragenen Stücken. Somit steht das erzielte Ergebnis sofort fest.
  3. Pflichtstücke: Die zugelassenen Pflichtstücke für 2012 findet Ihr hier.
  4. Beratungsgespräch: Wie bei den vergangenen Wertungsspielen gibt es auch nächstes Jahr ein Beratungsgespräch. Für alle Musikkapellen in der Grund-, Unter- und Mittelstufe ist ein Beratungsgespräch mit einem der sechs Wertungsrichter direkt im Anschluss an die Bewertung Pflicht. Für alle teilnehmenden Kapellen in der Ober-, Höchststufe und Extraklasse ist das Gespräch freiwillig, muss jedoch vorher angemeldet werden.
  5. Auswertungsbögen: Die Auswertungsbögen enthalten neben den jeweiligen Punktzahlen und dem Gesamtergebnis eine Kurzkritik der Wertungsrichter.
  6. Zusammenfassung der Leistungsstufen: Um die Wertungsspiele weiterhin spannend und interessant zu gestalten, wollen wir die einzelnen Leistungsstufen beginnend von der Grundstufe bis hin zur Extraklasse zeitlich zusammenfassen. Dadurch haben sowohl die Musiker als auch die Zuschauer die Möglichkeit, die einzelnen Kapellen besser zu vergleichen und können sich somit selbst ihr Urteil bilden.
  7. Bezirkssieger: Die Musikkapellen aus dem Bezirk 10, die in ihrer jeweiligen Schwierigkeitsstufe die höchste Punktzahl erzielen, werden Bezirkssieger. Sie erhalten eine Urkunde und einen Pokal.
  8. Punktsieger: Die Kapelle, die sich, unabhängig ihres Heimatbezirks, die meisten Punkte erspielt, wird Punktsieger. Sie wird mit einer Urkunde, einem Pokal und einem Scheck über 250 Euro ausgezeichnet. Die Preisverleihungen finden im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Wertungsspiele statt.
  9. Mittelstufenwettbewerb: Am 20. Oktober wird vom Allgäu-Schwäbischen Musikbund ein Mittelstufenwettbewerb für Blasorchester veranstaltet. Teilnahmeberechtigt hierfür sind die Mittelstufen-Bezirkssieger der jeweiligen Wertungsspiele. Sollte der Bezirkssieger aus irgendwelchen Gründen den Mittelstufenwettbewerb nicht bestreiten können, so bittet die Bezirksleitung die Kapelle mit der zweithöchsten Punktzahl, daran teilzunehmen.
  10. DVD-Aufzeichnung: Wir konnten auch für das Jahr 2012 Sponsoren finden, um eine DVD-Aufzeichnung der Wertungsspiele möglich zu machen. Wie schon in den Vorjahren erhält jede der teilnehmenden Kapellen kostenlos einen Live-Mitschnitt ihres Vortrags.

 

Mit musikalischen und freundschaftlichen Grüßen

 

Mit musikalischen Grüßen

 

Andreas Schuster Roland Ruf
Bezirksvorsitzender 1. Vorstand

Für alle, die sich nicht über das Internet sonder per Post oder Fax anmelden wollen gibt es hier die das Anmeldeformular zum Herunterladen:
Anmeldeformular für die Wertungsspiel - zum Ausdrucken, nicht zur Online-Anmeldung